BEATE MAXIAN

Beate Maxian Autorin



Herzlich willkommen

Foto frei_credit Lukas Riegel

in meinem virtuellen Wohnzimmer. Ich freu mich, dass Sie vorbeischauen.
Ich schreibe Kriminalroman, Familienromane und Kurzgeschichten.
Auf den nächsten Seiten finden Sie Informationen über meine Bücher, Lesungen, News
und Infos über mein schriftstellerisches Leben.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß auf meiner Homepage.
Ihre
Beate Maxian


"Die Tränen von Triest"
ab 11. November im Buchhandel

Taschenbuch-Klappenbroschur
Heyne 2019
ISBN: 978-3453423794

Wien: Die 33-jährige Johanna Silcredi wird ans Krankenbett ihres Großvaters Bernhard gerufen. Er bittet sie, nach Triest in die Villa Costa zu reisen, und er fügt hinzu: »Finde heraus, wer mein Vater war.« Johanna ist zutiefst irritiert und macht sich auf den Weg. In der Villa trifft sie auf Charlotte von Uhlrich. Auch sie scheint auf Spurensuche zu sein.

Triest 1914. Die schöne Afra von Silcredi steht kurz vor der Verlobung mit Alfred Herzog und könnte nicht glücklicher sein. Doch dann beginnt der Erste Weltkrieg, und die Liebenden werden getrennt …